KI_Park Das Ki Park-Logo zeigt europäische KI mit einem roten Kreis in der Mitte.

Neue Ära, bewährte Führung im Vorstand und Verwaltungsrat des KI Park e.V.

Berlin, 13. Oktober 2023 – Der KI Park e.V. blickt an seinem zweiten Jahrestag auf eine erfolgreiche
Gründungsphase zurück. Im Rahmen der Sitzung des Verwaltungsrats am 11.10.2023 wurde der
Vorstand des KI Park sowie das Präsidium des Verwaltungsrats neu gewählt. Diese Wahlen
markieren den Beginn der zweiten Amtsperiode der Vereinsorgane und bringen sowohl bewährte
Kontinuität als auch neue Impulse in die Führungsriege.


Prof. Dr. Sabina Jeschke wurde einstimmig als Vorstandsvorsitzende des KI Park e.V. bestätigt und wird
damit auch in den folgenden Jahren die Geschicke des Vereins leiten. Ebenso einstimmig wurde Olly
Salzmann für eine weitere Amtsperiode als stellvertretender Vorsitzender bestätigt. Neu im Vorstand
ist Steffen Legler, der ebenfalls einstimmig als stellvertretender Vorsitzender gewählt wurde. Tanja
Dreilich wird ihre erfolgreiche Arbeit mit Fokus auf Strategie und die Expansion des KI-Netzwerks im
Beirat des KI Park fortsetzen, für den sie einstimmig bestätigt wurde.


„Wir danken dem bisherigen Vorstand, Prof. Dr. Sabina Jeschke, Olly Salzmann und Tanja Dreilich, für
die hervorragende Arbeit. Unter ihrer Leitung wurde der KI Park erfolgreich gegründet und in den
ersten zwei Jahren fest im europäischen KI-Ökosystem verankert. Wir freuen uns nun auf die weitere
vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem bestätigten und neu gewählten Vorstand.“, so Rupprecht
Rittweger, Präsident des Verwaltungsrats, der gemeinsam mit seinem Stellvertreter Dr. Thomas
Schiller einstimmig für eine weitere Amtsperiode bestätigt wurde. Stefan Pinelli ergänzt nach seiner
ebenso einstimmigen Wahl das dreiköpfige Präsidium des Verwaltungsrats als Vizepräsident.


Mit einem bestätigten und ergänzten Vorstand und Verwaltungsrat an der Spitze setzt der KI Park e.V.
seinen Weg fort, ein florierendes KI-Ökosystem in Europa zu etablieren und die digitale Transformation
voranzutreiben.


„In einer Zeit des raschen technologischen Wandels und der zunehmenden Bedeutung von Künstlicher
Intelligenz haben die Vereinsorgane, Gründungsmitglieder und Mitglieder des KI Park e.V. in den
vergangenen zwei Jahren einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung von „KI made in Europe“ und
der Positionierung des KI Park geleistet. Ihr Engagement, ihre Expertise und ihre Bereitschaft zur
Zusammenarbeit haben es uns ermöglicht, eine solide Grundlage für unsere Mission zu schaffen,
Künstliche Intelligenz in die Anwendung zu bringen und das europäische KI-Ökosystem zu stärken. Ich
bedanke mich im Namen des Vorstands für das Vertrauen unserer Mitglieder und Verwaltungsräte und
freue mich auf die Arbeit, die noch vor uns liegt.“, sagt Prof. Dr. Sabina Jeschke nach ihrer Bestätigung
im Amt der Vorstandsvorsitzenden des KI Park e.V.


Für Rückfragen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:


Pressekontakt:
Dr. Florian Schütz Geschäftsführer KI Park e.V.
Telefon: +49 (0) 151 40301336 E-Mail: presse@test3.10625berlin.de


Über KI Park e.V.
Als Zusammenschluss von Forschungseinrichtungen, Start-ups, etablierten Unternehmen,
Kapitalgebern sowie gesellschaftlichen und politischen Akteuren verfolgt der KI Park e.V. das Ziel, die
Entwicklung und den Einsatz von Künstlicher Intelligenz voranzutreiben, damit Deutschland und
Europa eine Spitzenposition als Technologie- und Innovationsstandort einnehmen. Das Ökosystem
ermöglicht es seinen Mitgliedern, Wissen auszutauschen, ihre Ideen voranzutreiben und relevante
Probleme gemeinsam in KI-Reallaboren zu lösen. Der KI Park legt einen klaren Fokus auf diejenigen KI-
Technologien, die die Zukunft von Industrie und Gesellschaft maßgeblich bestimmen werden, wiez. B.
Deep Reinforcement Learning, 5G & 6G, NLP oder auch Digital Twins. Weitere Informationen über den
KI Park und das Ökosystem stehen unter www.kipark.de zur Verfügung.