KI_Park Das Ki Park-Logo zeigt europäische KI mit einem roten Kreis in der Mitte.

Flagship | Marienpark P5G: Linking 5G with AI (mit Investa, NTT, Deloitte)

KI-Park

Der Marienpark 5G Campus stellt eine Initiative dar, die die Implementierung und Anwendung der 5G-Technologie in Verbindung mit künstlicher Intelligenz (KI) fördert.

Vision und Ziele:

Der Kerngedanke ist die Einrichtung eines 5G Campus im Marienpark als Teil des KI-Innovationscampus. Der Campus dient als Test- und Laborumgebung, um zukünftige 5G-Anwendungsfälle zu testen, zu präsentieren und zu entwickeln. Akteur:innen aus Unternehmen, der akademischen Welt, staatlichen Stellen und Startups werden dabei integriert. Hierbei wird die Möglichkeit geboten, den Mehrwert zu demonstrieren, der durch die Verknüpfung von KI-basierter Technologie mit 5G/EDGE-Kommunikationslösungen geschaffen werden kann. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Entwicklung von Anwendungsfällen für „kritische Infrastrukturen“.

Status und nächste Schritte:

Das Projekt ist eine gemeinsame Initiative von Investa, NTT, KI Park e.V., Deloitte und potenziellen Partner:innen. Die Arbeiten sind weit fortgeschritten, beispielsweise in den Bereichen Funkplanung, Energieversorgung und Antennentechnik. Neben der technischen Einrichtung sind ein Betriebsmodell und eine Umgebung erforderlich, um vor dem Start andere Partner:innen mit (branchenspezifischen) Anwendungsfällen zu integrieren und die Plattform im Laufe der Zeit zu erweitern.

Überblick über 5G und den damit verbundenen industriellen Mehrwert:

5G, die fünfte Generation mobiler Systeme, markiert die nächste bedeutende Phase der mobilen Telekommunikation, um die Konnektivitätsanforderungen zukünftiger Technologien und aufkommender Kunden- und Industriebedürfnisse zu erfüllen. Im Vergleich zur LTE-Technologie bietet 5G deutlich höhere Geschwindigkeiten, größere Kapazität und Gerätedichte, geringeren Energieverbrauch sowie eine niedrigere Latenz. Eine grundlegend neue Netzwerkarchitektur wird eingeführt, die cloudzentriert und dienstbasiert ist. KI wird für Automatisierung und Analytik eingesetzt, wodurch eine „grenzenlose“ Kapazität und nahezu Echtzeit-Konnektivität ermöglicht wird.

Beispiele für 5G-basierte KI-Anwendungsfälle:

  • Netzwerkbasiert: Optimierung der Netzwerkleistung und Energieeinsparung, erweiterte Netzwerksicherheit, prädiktive Wartung der Netzwerkinfrastruktur.
  • Anwendungsbasiert: Anwendungen für erweiterte und virtuelle Realität (AR/VR), industrielle Automatisierung (prädiktive Wartung, Echtzeitüberwachung, Optimierung von Produktionsprozessen), Echtzeitanalyse von Videos (Überwachung, Objekterkennung), personalisierte KI-Assistent:innen (Sprachassistent:innen, Chatbots).